Gebäudekategorie

Wohngebäude:

  • Gebäude welche nur für Wohnzwecke dienen
  • Gebäude mit gemischter Nutzung, andere Nutzungen sind erlaubt, wenn:

 

Nichtwohngebäude:

  • Bürogebäude
  • Kindergarten und Pflichtschulen
  • Höhere Schulen und Hochschulen
  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Pensionen
  • Hotels
  • Gaststätten
  • Veranstaltungsstätten
  • Sportstätten
  • Verkaufsstätten
  • Hallenbäder

 

Zuordnung:

  • Die Zuordnung zu den Gebäudekategorien erfolgt anhand der überwiegenden Nutzung, sofern andere Nutzungen jeweils 250 m2 Netto-Grundfläche nicht überschreiten.
  • bei Überschreitung ist wie folgt vorzugehen:

– entweder Teilung des Gebäudes  in einzelnen Nutzungen (wie bisher)
– oder neu: das komplette Gebäude wird für versch. Kategorien berechnet