Beispiel

Fenstertausch einer Wohnung mit der Wohnbauförderung

Bauteilsanierung RL 2017

Annahme:

  1. Sie erfüllen die Bedingungen der Wohnbauförderung
  2. Es liegt ein Angebot für den Fenstertausch vor
  3. Es liegt ein Bestands- Energieausweis und ein Sanierungs- Energieausweis vor
  4. Die entsprechenden Ansuchen sind gestellt

Angebot: 3-fach verglaste Holz-Alu Fenster mit einem U-Wert von 0,80 W/m2K

3-fach verglaste Holz-Alu Fenster mit einem U-Wert von 0,80 W/m2K
Aussenfensterbank und Innenfensterbank
Sonnenschutz: Jalousien
Inkl. normgerechter Montage
div. Anschlussarbeiten durch Maler, Verputzer etc
angenommene Gesamtkosten:
€ 15.500,00
angenommene Kosten des Energieausweises:
€ 500,00

Gesamtkosten Brutto:
€ 16.000,00

 

  • mit der Wohnbauförderung Bauteilsanierung RL 2017

 

Förderung: Bauteilsanierung auf Förderstufe 5

Bauteilsanierung auf Förderstufe 5
Einmalzuschuss: 30% der Gesamtkosten von € 16.000,00 ergibt:
– € 4.800,00

Sie bezahlen abzüglich der Landesförderung:
€ 11.200,00

 

  • mit der Bundesförderung 2017

 
Die Bundesförderung 2017 sieht im Gegensatz zu 2015 keine Fensterförderung als Einzelmaßnahme mehr vor. Der Heizwärmebedarf muss um mind. 50% gesenkt werden, mit einem Fenstertausch kann dies nicht erreicht werden.

Die Bundesförderung wird von Fall zu Fall von mir abgeklärt